...

Hexagonales Wasser? Klar schon mal gehört, aber was bringt mir das?

Diese Frage höre ich häufig und ich muss zugeben, es ist eine gute Frage. Zuerst einmal möchte ich ganz kurz in eigenen Worten erklären, was strukturiertes Wasser überhaupt bedeutet. So könnte man es ausdrücken: Wassermoleküle sind ein geselliges Volk und möchten sich am liebsten zu einer bestimmten Struktur miteinander vereinen. Wenn sich das Wasser in einer natürlichen Umgebung befindet, sich bewegt, tanzen kann, ist das in der Regel problemlos möglich. Unter unnatürlichen Umständen wie z.B. durch langes Verweilen in Rohren mit verschiedenen Materialien, verliert das Wasser diese Struktur.

Ist das bewiesen?

Ja, ist es. Gerald Pollack und sein Forscher Team aus Washington haben sogar kürzlich einen vierten Aggregatzustand bei hexagonalem Wasser entdeckt. Dieses Wasser müsste man streng genommen als H2O3 bezeichnen. Dieses Wasser ordnet und reinigt sich selbstständig. Den entsprechenden Artikel dazu findest du hier.

Ein kurzes Video zeigt strukturiertes Wasser in Aktion :

Was nützt mir das?

Jeder Prozess in unserem Körper ist direkt, oder indirekt vom Wasser abhängig. Wenn man bedenkt, dass unsere Zellen zum größten Teil aus Wasser bestehen und man diese Information in Verbindung bringt mit den selbstreinigenden Eigenschaften durch strukturiertes Wasser wird deutlich, dass diese effektiver arbeiten, da die einzelnen Funktionen der Zellen so effektiver vollzogen werden können. Beispielsweise die Funktion der Entgiftung der Zellen ist davon betroffen. Aber auch viele andere Bereiche profitieren davon.

Wasser im Körper 

Weil die Abstände zwischen und in unseren Zellen so klein sind, besteht das interzelluläre und intrazelluläre Wasser zu großen Teilen aus EZ-Wasser. Allein das ist schon eine Erkenntnis, die zentraler nicht sein könnte: Wasser in lebenden Organismen unterscheidet sich chemisch, strukturell und funktional deutlich von dem, was wir gewöhnlich unter Wasser verstehen. Es ist kein H20, sondern ein hoch geordnetes, kristallartiges Medium. 

Pollack konnte durch seine Forschungen zeigen, dass ein Verständnis des EZ-Wassers völlig neue Perspektiven auf die Abläufe in lebenden Zellen eröffnet. Vermeintlich komplexe Funktionen der Zelle lassen sich plötzlich sehr einfach erklären, wenn man das in den Zellen enthaltene Wasser mit in den Blick nimmt. 

EZ-Wasser, so die These Pollacks, ist der Motor des Lebens, der besonders die Funktion von Kapillaren, Zellmembranen und Membran-Tunneln erklärt. Aber selbst die Funktion von Proteinen, wird erst durch das Vorhandensein von geordnetem Wasser überhaupt erst wirklich beschreibbar. Wasser ist damit weit mehr als nur der Hintergrund biologischer Abläufe oder ein reines Lösungsmittel – es ist selbst ein integraler Bestandteil dieser Funktionen. 

Lebendiges Wasser interagiert strukturell mit den Proteinen und Zellkörperchen. Die Idee, dass Wasser nur ein generischer Stoff mit mehr oder weniger zufälliger Struktur ist, oder dass zwei Proben Wasser grundsätzlich in ihrer Struktur und Funktion identisch wären, ist damit widerlegt – eine Tatsache die unser Verständnis biologischer Abläufe deutlich verändern könnte. 

Hier steckt die Forschung jedoch noch in den Kinderschuhen. Wasser ist ein mysteriöser Stoff. Auch durch 200 Jahren Wasser-Forschung ist es der Wissenschaft bisher nicht gelungen, dieses außergewöhnliche Lebenselixier zu verstehen. Wasser sollte idealerweise zuerst von Fremd- und Schadstoffen befreit und im Anschluss strukturiert werden.

strukturiertes wasser

Folgende Vorteile werden hexagonalem Wasser nachgesagt:

  • Entgiftet die Zellen durch oberflächliche Hydratation.
  • Neutralisiert schädliche Bakterien, Schadstoffe und Gifte
  • Die Freisetzung gesunder Vitaminen & Mineralien wird unterstützt
  • Härtere und klarere Eiswürfel
  • Haar & Haut-Spülungen verbinden sich besser
  • Vieh & Haustiere trinken mehr
  • Weniger Duschgel ist notwendig
  • Verhindert trockene juckende Haut – kein Chlorgeruch
  • Anti-Aging Effekt
  • Spürbar „anderes“ Dusch und Badewasser
  • Entfernt vorhandene Kalzium & Aragonit Einlagen
  • Pflanzen benötigen weniger Wasser und gedeihen besser
  • Das trinken von strukturierten Wasser fördert die Ausspülung der Toxine
  • Strukturiertes Trinkwasser fördert die Anreicherung von Sauerstoff im Blut & Gehirn

Fazit:

Hexagonal strukturiertes Wasser (auch als vitalisiertes, lebendiges oder energetisiertes Wasser bezeichnet) kann nur in dieser Form optimal von deinen Zellen aufgenommen werden und bietet so zahlreiche Vorteile. Alledings ist es auch wichtig, dass das Wasser zuvor auch von etwaigen Schad- und Fremdstoffen befreit wird.

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.